Arlesian Monk

“Wonach suchen wir wenn wir an jene Orte gehen, an denen unsere Vorbilder gelebt haben?”

“Nach dem Geist des Ortes. Wir wollen etwas finden das uns Zugang verschafft.”

“Que recherchons-nous lorsque nous nous rendons dans les endroits où nos modèles ont vécu ?”

“Selon l'esprit du lieu. Nous voulons trouver quelque chose qui nous donne accès.”

Leben im Kochtopf / La vie dans une casserole

“Viele Lebewesen landen im Kochtopf.”
“Nichts Neues !”
“Wir essen sie und ihr Körper geht in unserem auf.”
“Du bist was du isst.”

"Beaucoup de créatures finissent dans la casserole."
"Rien de nouveau !"
"Nous la mangeons et son corps est absorbé dans le nôtre."
"Tu es ce que tu manges."

Reflexion

“Sieht aus wie eine Spiegelung auf Wasser …”

“Ist eine Reflexion über das Fließende und das Statische.”

Ängst

"Wohl eher, die Lücke, die er immer wieder findet! ..."

"... und die Angst genau in diese Lücke hinein zu schauen."

"Angst ist immer im Spiel. Aber auch der Mut, sich dieser Angst zu stellen, die Lücke zum Thema zu machen."

Hautnah

“Vielleicht ist gar nichts passiert. Alles ist in Ordnung.”

“Aber was ist das für eine Ordnung? Es sieht doch sehr danach aus, dass hier ein Einbruch stattfindet mit der Absicht, etwas zu entwenden. Das stört die Ordnung.”

King Kong

Immer wenn ich zu dieser Insel gucke, muss ich an King Kong denken.

Wieso eigentlich?

Von dort ist Kolumbus gestartet und hat eine neue Welt entdeckt ...

Monade

"Genau. Wir betreten einen Tatort und fragen uns: was ist hier vorgefallen? Die Idee von der Monade ist der Schlüssel zur Lösung."