Schleudersitz als Rettungsanker

Schleudersitz als Rettungsanker

 

"Kann Kunst noch schockieren?"

"Nein, das Unglaubliche hat unser alltägliches Leben längst erreicht. Gestern geriet meine Fahrt mit der Berliner Stadt-Bahn wiedermal plötzlich völlig aus der Kontrolle. Ich fühlte mich wie im Roman von Murakami, in dem es zwei Monde gibt. Mein Zug fuhr plötzlich rückwärts, der nächste erschien überraschend und unerreichbar auf dem falschen Gleis. Anzeigetafeln texteten Dada. Ein hilfesuchender Geschäftsmann wurde wüst vom Info-Automaten beschimpft, er solle doch den Dienst nicht missbrauchen."

"Heute schreibt ein Nachrichten-Redakteur In seiner Kolumne, dass er sämtliche News nach einem Terroranschlag für 24 Std. abschaltet, um einen klaren Kopf zu behalten."

"Schleudersitz als Rettungsanker."

"Vier Finger versuchen der farbenprächtigen Plastiktüte zu entkommen."

"Sieht nicht gut aus!"

Beide lachen.

Pupille des Erdballs

Pupille des Erdballs

Montagne Sainte-Victoire

Montagne Sainte-Victoire

0