Herz der Finsternis

Herz der Finsternis

version française ci-dessous

"Er mochte dieses Bild nicht."

"Ich glaube, ich kann verstehen wieso."

"Ja?"

"Ja, es gibt zwei Gründe. Erstens ist es nicht die typische Margret Storck-Situation, und zweitens ist dieses Bildes ein wenig gefällig."

"Meinst du wirklich, gefällig? Aber wieso magst du dieses Bild?"

"Eben genau deshalb, weil es an diese Grenze geht. Es ist ein Angebot an die andere Seite. So wie manch klassischer Komponist sich nicht gescheut hat, Volkslieder zu komponieren."

"Eigentlich bin ich nicht solch ein Komponist."

"Hier hast du eine Tür offen gelassen."

"Mist."

 

version française

Cœur d’obscurité 

»Il n’aimait pas ce tableau.«

»Je pense que je peux comprendre pourquoi.«

»Ah bon?«

»Oui, il y a deux raisons. Premièrement ce n’est pas une ‘image‘ typique de Margret Storck et deuxièmement ce tableau est un peu ‘facile‘.«

»Tu penses vraiment ‘facile‘? Mais pourquoi aimes-tu ce tableau?«

»Exactement pour cette raison, parce qu’ il a cette limite .
Comme certains compositeurs ne se sont pas retenus de composer des chansons populaires.« 

»En fait je ne suis pas un compositeur comme ça.«

»Là tu as laissé une porte ouverte.«

»Mince alors.«

Margret Storck, "ÉQUINOXE –  Herz der Finsternis"   >shop

Margret Storck, "ÉQUINOXE –  Herz der Finsternis"  >shop

dies ist keine Vase

dies ist keine Vase

deine Aufgabe als Maler

deine Aufgabe als Maler

0